Die Salinenanlagen auf der Pernerinsel in Hallein öffnen für kurze Zeit wieder ihre Pforten

Anlässlich des Halleiner Weihnachtsmarktes in der alten Saline auf der Pernerinsel besteht erstmals seit der Salzausstellung 1994 wieder die Möglichkeit, die ehemalige Industrieanlage, wie die Sudpfanne, den Generatorenraum, den Kesselraum, einem breiten Publikum näherzubringen.

Im Rahmen eines geführten Rundganges können die alten  Anlagen begangen werden, und der Besucher erfährt dabei mehr über die bewegte Geschichte Halleins.

Das weltweit einzigartige historische Gebäude bietet für sich eine eindrucksvolle, unverwechselbare Kulisse. Der darin befindliche Weihnachtsmarkt ist komplett überdacht, wind- und wetterunabhängig und barrierefrei.

Folgende Termine werden angeboten:

Samstag, 19.11. & Sonntag, 20.11. – 10 Uhr

Samstag, 26.11. & Sonntag, 27.11. – 10 Uhr

Samstag, 03.12. & Sonntag, 04.12. – 10 Uhr

Samstag, 10.12. & Sonntag, 11.12 – 10 Uhr

Samstag, 17.12 & Sonntag, 18.12. – 10 Uhr

Die Führungen am Samstag sind mit einer Führung durch das Stille Nacht Museum Hallein und dem anschließenden Besuch des Weihnachtsmarktes und der Salinenanlage auf der Pernerinsel kombiniert; die Führungen am Sonntag beinhalten die Sonderausstellung Salzhochburg im Keltenmuseum und den anschließenden Besuch des Adventmarktes und der Salinenanlage auf der Pernerinsel.

Reservierungen/Anmeldungen zu den Führungen werden telefonisch unter 0664 301 37 90 entgegengenommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s