Rundgang & Musik: Stille.Variationen – Von Stadttor zu Stadttor

Freitag, 24. Juni, 18 Uhr

Brigitte Winkler
Folgen Sie uns von Stadttor zu Stadttor und erfahren Sie Details zur Halleiner Stadtgeschichte. Wir hören Geschichten, die sich rund um die Stadtmauer zugetragen haben und lauschen stimmungsvoller Musik.

Eine Veranstaltung des Stille Nacht Museum Hallein

Anmeldung unter: stillenachtmuseum@hallein.gv.at oder +43 6245 80783-30
Kosten: 5 Euro

Treffpunkt: Keltenmuseum Hallein

Rundgang & Musik: Stille.Variationen – Vom Kirchenbezirk zum Augustiner Kloster

Dienstag, 24. Mai, 18 Uhr

Brigitte Winkler, Mag. Benjamin Huber
Anhand historischer Fotos beleuchten wir bei einem Rundgang die Veränderungen des Halleiner Kirchenbezirks: von der Stadtpfarrkirche bis zum Augustinerkloster. Im Anschluss an den Rundgang besuchen wir die Stadtpfarrkirche Hallein, erfahren Details zur Entstehung und Ausstattung. Im Anschluss erklingt die Gruber-Orgel!

Eine Veranstaltung des Stille Nacht Museum Hallein

Anmeldung unter: stillenachtmuseum@hallein.gv.at oder +43 6245 80783-30
Kosten: 5 Euro

Treffpunkt: Keltenmuseum Hallein

Rundgang & Musik: Stille.Variationen – Geschichten hinter den Straßennamen

Sonntag, 24. April, 18 Uhr

Brigitte Winkler, Mag. Benjamin Huber
Anhand der Bezeichnungen von Plätzen, Gassen und Straßen begeben wir uns auf eine Zeitreise in die Vergangenheit Halleins. Im Anschluss an die Führung lassen wir uns im Stille Nacht Museum Hallein musikalisch verwöhnen und hören weitere Erzählungen von Orten an denen Geschichte geschrieben wurde.

Eine Veranstaltung des Stille Nacht Museum Hallein

Anmeldung unter: stillenachtmuseum@hallein.gv.at oder +43 6245 80783-30
Kosten: 5 Euro

Treffpunkt: Keltenmuseum Hallein

Stadtrundgang – Hallein einst und jetzt

Bei einem kurzweiligen Rundgang begeben wir uns auf eine Reise in die Halleiner Stadtgeschichte.

Treffpunkt: vor dem Keltenmuseum Hallein
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: € 5,–
Keine
Anmeldung erforderlich.

Termine:
Dienstag, 5.April 2022, 10 Uhr
Donnerstag, 7.April 2022, 10 Uhr
Dienstag, 12.April 2022, 10 Uhr
Donnerstag, 14.April 2022, 10 Uhr


Bildcredit: Keltenmuseum Hallein/Stadtarchiv Hallein

Rundgang & Musik: Stille.Variationen – Brunnen & Seuchen

Donnerstag, 24. März, 18 Uhr

Brigitte Winkler, Mag. Benjamin Huber
Hunger, Seuchen und mangelnde Hygiene – Der Stadtrundgang erzählt von den harten Lebensbedingungen der Halleiner Bevölkerung im Mittelalter und in der Neuzeit.
Im Stille Nacht Museum Hallein wird der Rundgang bei Musik und Geschichten rund um die Pest in Hallein beendet.

Eine Veranstaltung des Stille Nacht Museum Hallein

Anmeldung unter: stillenachtmuseum@hallein.gv.at oder +43 6245 80783-30
Kosten: 5 Euro

Führung am Weltfrauentag: Frauen in der Geschichte Halleins

Dienstag, 8. März 2022, 16 Uhr

Brigitte Winkler, Mag. Benjamin Huber
Bei diesem Rundgang begeben wir uns auf Spurensuche! Gemeinsam entdecken wir die Biographien von Frauen, die Geschichte geschrieben haben oder die beinahe vergessen wurden.

Eine Veranstaltung des Keltenmuseum Hallein

Anmeldung unter: besucherservice@keltenmuseum.at oder +43 6245 80783
Kosten: 5 Euro
Treffpunkt: Keltenmuseum Hallein

Foto: Keltenmuseum Hallein/Stadtarchiv Hallein

Stadtrundgang & Musik: Stille.Variationen – von Sudhaus zu Sudhaus

Donnerstag, 24. Februar 2022, 18 Uhr

Brigitte Winkler, Mag. Benjamin Huber
Die Stille.Variation führt uns dieses Mal zu den Orten, an denen der wichtigste Rohstoff des Landes produziert wurde: das Salz. Die Sudhäuser waren im gesamten Halleiner Stadtgebiet verteilt. Wo die Produktionsstätten standen und was es mit dem Salz sonst noch auf sich hat, erfahren Sie bei einem kurzweiligen Stadtrundgang.
Im Anschluss hören wir weitere spannende Geschichten rund um das „weiße Gold“ und lauschen entspannter Harfenmusik im Stille Nacht Museum Hallein.

Treffpunkt: Keltenmuseum Hallein
Anmeldung unter: stillenachtmuseum@hallein.gv.at oder +43 6245 80783-30
Kosten: 5 Euro

www.stillenachtmuseumhallein.at

Bild: Keltenmuseum Hallein/Stadtarchiv Hallein

Stadtrundgang & Musik: Stille.Variationen – Wohl bekomm’s

Montag, 24. Januar 2022, 18 Uhr

Brigitte Winkler, Mag. Benjamin Huber
Bei einem Rundgang begeben wir uns auf die Suche nach ehemaligen Gasthäusern in Hallein. Anhand alter Fotos blicken wir in die Vergangenheit der Salinenstadt. Im Anschluss hören wir Musik und anregende Texte im Stille Nacht Museum Hallein.

Treffpunkt: Keltenmuseum Hallein
Anmeldung unter: stillenachtmuseum@hallein.gv.at oder +43 6245 80783-30
Kosten: 5 Euro

www.stillenachtmuseumhallein.at

Bild: Keltenmuseum Hallein/Stadtarchiv Hallein

Geschenktipp von Halleiner G’schichten: Kalender „Hallein anno dazumal“

Das perfekte Weihnachtsgeschenk für Hallein-Fans.

Für alle die noch weiter in die Geschichte eintauchen wollen: Verschenkt einen Gutschein für eine Stadtführung und reist mit euren Lieben gemeinsam in die Vergangenheit Halleins. Zu jedem Gutschein erhaltet ihr einen Kalender kostenlos!

Kosten Kalender: 14,50 Euro zuzügl. Versand
Kosten Gutschein Stadtführung: 80 Euro zuzügl. Versand

Anfragen und Bestellung unter:
halleinergschichten@gmail.com oder +43 664 2103805

Stadtrundgang – Franz Xaver Gruber und seine Zeit in Hallein

Franz Xaver Gruber, der Stille-Nacht-Komponist lebte von 1835 bis 1863 in Hallein. Bei einem Stadtrundgang und einem Besuch des Stille Nacht Museum erleben Sie die facettenreiche Geschichte rund um Gruber und „das ewige Lied“.

Treffpunkt: vor dem Keltenmuseum Hallein
Beginn: jeweils 10 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 8 Euro inkl. Museumseintritt
Keine Anmeldung erforderlich/ 2-G- Nachweis erforderlich


Termine:
Dienstag, 14. Dezember 2021, 10 Uhr
Donnerstag, 16. Dezember 2021, 10 Uhr
Dienstag, 21. Dezember 2021, 10 Uhr
Donnerstag, 23. Dezember 2021, 10 Uhr

Bild: Das ehemalige Augustinerkloster in Hallein, um 1930 / (c) Keltenmuseum Hallein/Stadtarchiv Hallein