Sudhaus Colloredo um 1908

[Am Schifferplatz] befindet sich das älteste historische Sudhaus Österreichs, benannt nach Erzbischof Hieronymus Graf Colloredo, erbaut 1796 bis 1799. […]
[Das Sudhaus] war eine technische Fehlplanung, was die Salzgewinnung anbelangt. 1802 wurde im „Colloredo“ der Betrieb wieder eingestellt. […]
Das Pfannhaus ist das einzige aus der erzbischöflichen Zeit, das erhalten geblieben ist.

aus: Moser, Reinhold, Mit offenen Augen durch Hallein. Ein illustrierter Führer durch die Altstadt, Hallein 1981, 41.
© Foto: Keltenmuseum Hallein, Colloredo Sudhaus um 1908.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s